Flashmob zum Tag der Menschenrechte

Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember gab es einen Flashmob auf dem Coburger Albertsplatz. Drei GitarristInnen, ein Cajon-Spieler und viele, viele SängerInnen haben “Imagine” und “We are the world” angestimmt. Das hat nicht nur das Herz derjenigen erwärmt, die von “White Day of Human Rights” träumen, sondern war vor allen Dingen eine gelungene Aktion, um auf das Thema aufmerksam zu machen.

Das passt also nicht nur vom Wetter zu Weihnachten … und wird daher als Weihnachtsgruß “upgecycled”. Allen transition-coburg.de – Lesern schöne Weihnachten!

2017-12-24T10:19:20+00:0024. Dezember, 2017|0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar!