Neue, voll wichtige Nachrichten zur Eröffnung!

Liebe Freund*innen von Transition Coburg,

„Chaos“, sagt Wikipedia, ist ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung. In neueren naturwissenschaftlichen Theorien (Chaosforschung) ist man nicht ganz so streng und meint die „Unvorhersagbarkeit von Prozessen“. Die Österreicher hingegen haben das mit weitem Abstand lustigste Synonym für Chaos erfunden: Ballawatsch.

Mit unserer konzeptionellen Neuentwicklung der „Transition – Ballawatsch – Forschung“ versuchen wir am Samstag zur Eröffnung unseres Transition-Ladens das Beste aus beiden Welten zu vereinen. Wir freuen uns sehr auf unvorhersagbare Prozesse! Schließlich wissen wir nicht, wer und wie viele Leute kommen werden. Wir rechnen fest mit Zuständen vollständiger Verwirrung möchten aber dringend große Unordnung vermeiden.

Deshalb bitten wir Euch:
Wir freuen uns sehr auf Gäste! Es wäre aber großartig, wenn nicht alle gleichzeitig um 11 Uhr kommen würden täten. Der Laden ist klein und wir sind bis mindestens 15.00 Uhr da. Für Getränke und etwas Essen ist auch nach 11.00 Uhr (wahrscheinlich) noch gesorgt.

Verschiebt, wenn irgend möglich, das Bringen von Dingen in die nächste Woche. Unser Laden ist eigentlich jetzt schon voll :). Unsere Öffnungszeiten findet Ihr aktuell unter transition-coburg.de. Es ist uns eine große Erleichterung und Freude, wenn wir für „Anlieferungen“ wirklich Zeit haben.

Erwartungsfreudige, ballawatschige Grüße
Stefan

Schreibe einen Kommentar