Transition Coburg ….. e.V.!

Noch ist es nicht ganz so weit, dass wir uns e.V. nennen dürfen, aber der Grundstein zur Vereinsgründung wurde am 19.10.2019 gelegt. Um 15 Uhr bekundeten 14 Gründungsmitglieder, sie wären beim Verein dabei.

Bereits im Vorfeld wurde jede Menge Recherche- und Schreibarbeit in puncto Vereinsgründung übernommen. Zwei Stunden diskutierten wir uns durch die Vereinssatzung. Gut, dass wir uns zwischendurch bei Getränken und Kuchen stärken konnten. Aber wir fanden es wichtig, unsere Ziele und Regeln so festzulegen, dass sich jeder darin wiederfinden konnte.

Dann war es geschafft und Gaby Schuller leitete die Wahl zu den festgelegten Organen des Vereins. Als Vorstände wurden gewählt: Monika Abt, Stefan Kornherr und Sascha Jenke. Als Kassenwart fungiert Bettina Lichtlein und als Revisoren wurden Jürgen Freigang und Peter Langendorf bestimmt.

Klar haben wir mit alkoholfreien Sekt auf Transition Coburg e. V. angestoßen und bereits die nächsten Projekte in Augenschein genommen.

Bettina Lichtlein

1 Gedanke zu “Transition Coburg ….. e.V.!”

  1. Danke Bettina für den Artikel. Als kleine Ergänzung: Die Satzung und das Gründungsprotokoll sind von allen Gründungsmitgliedern nun unterschrieben. Die Dokumente sind beim Notar … und wir hoffen auf einen zeitnahen Termin, damit die Vorstände zur notariell beglaubigten Unterschrift schreiten können ….

Schreibe einen Kommentar